Die Piraten-Geburtstagsfeier

 

An alle Landratten da draußen, welches Kind träumt nicht davon, einmal ein richtiger Pirat zu sein...

 

 

 

Hier möchte ich ein paar Tipps und Idee mit euch teilen, wie so eine Feier zum gelungenen Event wird.

 

 

 

DIE GÄSTELISTE:

 

Die Kinder überlegen oftmals schon Wochen vor dem Fest wen sie denn auf Ihre Party einladen wollen...

 

Ich finde hier gilt, wirkliche Freunde sollten bei der Feier dabei sein.

 

Weniger ist oftmals mehr, und der alte Spruch: „So viele einzuladen wie man alt wird“ gar nicht so schlecht.

 

Lassen Sie Ihr Kind gerne mitentscheiden über die Organisation der Feier, ist ja auch schließlich das Fest des Geburtstagskindes.

 

Also fragen Sie es doch, was für einen Kuchen es gerne möchte, welche Deko es gerne verwenden will,...

 

 

 

Ganz wichtig sind natürlich die EINLADUNGSKARTEN!

 

 

 

Diese sind ja die Aushängeschilder eurer Party, hier könnt ihr eurer Phantasie freien Lauf lassen, sehr schön sind natürlich immer selbstgebastelte Karten.

Und es gibt zu jedem Thema, schon schöne aber doch schnell gemachte Ideen.

 

 

 

REZEPTE:

 

 

 

BEIBOOTE:

 

Zutaten für 6 Portionen:

 

  • 1 Pck Götterspeise blau oder grün + Zutaten gemäß Anleitung

  • 1,5 Orangen

  • 6 Plastikbecher (durchsichtige) oder kleinere Gläser

  • 6 Piratenzahnstocher

So funktioniert`s:

  • Bereite die Götterspeise laut Packungsanleitung zu und fülle Sie in die Becher/Gläser

  • Die Becher für mehrere Stunden im Kühlschrank kalt stellen und fest werden lassen

  • Die Orangen vierteln

  • Pickse nun die Piratenzahnstocher als Segel auf die Orangenstücke

  • Setze die Orangen-Viertel auf die Götterspeise.

 

 

 

Anti-Seekrankheits-Cocktail

 

1 Zitrone

 ca. 125 ml Waldmeistersirup

 1 L Mineralwasser

 

Das Mineralwasser in einen großen Krug geben und die ausgepresste Zitrone sowie den Sirup dazugeben. Alles umrühren und fertig!

 

 

 

SPIELIDEEN:

 

 

 

Schatz ausgraben:

 

Piraten lieben die Schatzsuche, also lassen Sie die Piraten schaufeln, graben, forschen und ganz wichtig - finden -

 

Idealerweise haben Sie einen Sandkasten zu Hause, welchen Sie für dieses Spiel verwenden können, ansonsten nehmen Sie einfach einen alten Schuhkarton oder ähnliches welches sie mit Sand füllen können.

 

Das benötigen Sie:

  • Sandkiste oder großer Behälter mit Sand

  • einen Beutel mit kleinen Edelsteinen oder Talern und ein eventuell ein paar andere Sachen wie Muscheln, Plastik-Tiere,...

     

 So funktioniert`s

  • Verteilen Sie die Edelsteine und Gegenstände im Sand und jetzt können die Kinder diese ausbuddeln. Jeder kleine Pirat freut sich dann über seinen eigenen kleinen Schatz.

 

 

Die Foto-Schatzsuche

 

 

Eine Foto-Schatzsuche als Highlight für Ihre Feier ist ideal. Egal ob Sie diese draußen im Garten oder drinnen veranstalten, die Kinder sind mit Spaß und Freude immer bei einer Schatzsuche dabei.

 

Vorbereitung:

 

überlegen Sie sich einen Platz wo Sie die Suche durchführen wollen. Ob nur im Garten oder auch um die Ecke vom Haus, oder in der ganzen Wohnung?

  • Das benötigen Sie:

  • Kamera

  • Drucker

  • Briefumschläge

  • etwas Klebeband

  • kleine Geschenke (z.B. Goldtaler, Edelsteine,...) für die Kinder

Vorbereitung:

 

  • Einen Tag vorher:
    Fotografieren Sie 5 bis 10 Plätze oder Gegenstände in der Umgebung oder Wohnung und drucken diese aus. .

  • die Hinweise können Sie entweder während die Kinder essen verteilen oder holen sich einen Komplizen der das für Sie übernimmt.
    Überlegen Sie eine Reihenfolge in der die Kinder die „Schätze“ finden sollen.
    Jedes Foto kommt in einen Umschlag und Sie werden an den einzelnen Stationen, von wo die Kinder diesen Ort finden sollen, hinterlegt.
    Als
    Beispiel: Die Suche beginnt vor der Haustüre, an einem Blumentopf ist der nächste Umschlag mit dem nächsten Foto welches sie finden müssen, wie Esstisch. Der nächste Umschlag ist dann unterm Esstisch versteckt. Usw..

    Bei der letzten Station werden kleine Geschenke für die Kinder versteckt. Sie können
    natürlich auch kleine Rätsel zu den Umschlägen geben die die Kinder lösen müssen bevor es den nächsten Umschlag gibt.

     

Ablauf:

 

  • erklären Sie den Kinder kurz die Regeln: alle Kinder bekommen das Foto gezeigt, und dürfen dann gemeinsam starten.

  • Beim Ziel angekommen, darf das Geburtstagskind den Umschlag öffnen und das Bild allen Kindern zeigen.

  • Nun dürfen sich die Kinder wieder gemeinsam auf die Suche machen.

  • Ist der nächste Umschlag gefunden, bestimmt das Geburtstagskind das nächste Kind welches den Umschlag öffnen darf.

  • Wieder wird das Bild allen gezeigt und dann nach dem Ort gesucht.

  • Bei jeder Station bestimmt das vorherige Kind wer als nächstes den Umschlag öffnen darf.

 

 

Tauziehen

 

Sie benötigen:

 

ein langes Seil

 

Es werden zwei Mannschaften gebildet und alle halten das Ende des Seils fest. In der Mitte des Seils wird am Boden eine Markierung gemacht. Und welche Mannschaft die andere über die Markierung zieht, hat gewonnen.

 

 

 

Nach diesem gelungen Fest werden sicher alle rundum zufrieden nach Hause gehen.

 

 

Hier eine Idee, wie Sie Ihren Geburtstagstisch gestalten können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0