Die Feen-Geburtstagsfeier

 

Zarte, kleine Feen mit glitzernden Flügeln und überall versprühen Sie Ihren Feenglitzerstaub...

 

Hier möcht ich ein paar Tipps und Idee mit euch teilen, wie so eine Feier zum gelungenen Event wird.

 

DIE GÄSTELISTE:

 

Die Kinder überlegen oftmals schon Wochen vor dem Fest wen sie den auf Ihre Party einladen wollen...

Ich finde hier gilt, wirkliche Freunde sollten bei der Feier dabei sein.

Weniger ist oftmals mehr, und ich der alte Spruch: „Soviele einzuladen wie man alt wird“ gar nicht so schlecht.

Lassen Sie Ihr Kind gerne mitentscheiden über die organisation der Feier, ist ja auch schließlich das Fest des Geburtstagskindes.

Also fragen Sie es doch einfach, was für einen Kuchen es gerne möchte,...

 

Ganz wichtig sind natürlich die EINLADUNGSKARTEN

 

Diese sind ja die Aushängeschilder eurer Party, hier könnt ihr eurer Phantasie freien lauf lassen, sehr schön sind natürlich immer selbstgebastelte Karten.

 

REZEPTE:

 

Leckere Feenstäbe aus Obst


Zutaten für 6 Feenstäbe:

  • 2 Wassermelonescheiben ca. 3 cm dick

  • 6 Schaschlikspieße

  • kernlose Trauben

  • 6 Himbeeren (oder Erdbeeren,...)

  • Ausstecher in Sternenform

    So funktioniert es:

  • Mit dem Ausstecher aus den Melonenscheiben 6 Sterne ausstechen (falls der Ausstecher zu klein ist, können Sie auch per Hand mit einem Messer einen Stern formen)

  • Auf die Schaschlikspieße werden 3 Trauben gespießt, dann die Himbeere und darauf dann der Melonenstern...

Und fertig ist der leckere Feenstab.

 

Blumenwiese

 

Zutaten:

1 Gurke

1 Kiwi

Handvoll Himbeeren

und Käsewürfel

 

Gurke und Kiwi in 1 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Blumenausstecher ausstechen, auf einer Platte anrichten und auf die Kiwi z.b noch eine Himbeere mit Zahlstocher stecken oder auf die Gurke einen Käsewürfel picksen.

 

Sternensandwich

 

Toastscheiben

Frischkäse (oder Aufstrich nach Wahl)

Ausstecher in Sternform

 

Von den Toastscheiben den Rand abschneiden und mit Frischkäse (wer will auch anderen Aufstrich) bestreichen, dann die zweite Toastscheibe drauf legen und mit den Ausstecher ausstechen.


 

SPIELIDEEN:

 

Laufspiel mit Blumenrettung

 

Die kleinen Feen lieben ja fangen zu spielen. Wer gefangen wird kann sich dadurch retten, dass er blitzschnell eine Blume nennt. Dann muss der Fänger weiter fangen. Dieselbe Blume darf nicht zweimal genannt werden.

 

 

Waldschätze sammeln

 

Sie benötigen:

 

1 Korb fürs Sammelgut

 

Blätter Blüten, Eicheln, Kiesel, Rinde, Moos,...

 

Falls das Wetter es nicht zulässt oder sie kein Naturgrundstück in der nähe haben, können Sie die Materialien auch schon vorher mit Ihrem Geburtstgskind sammeln.

 

 

Die Feen und Elfen gehen gemeinsam nach draußen und sammeln Wald/Naturschätze – anschließend kann damit gebastelt werden. Oder sie spielen das nächstes Spiel:

 

 

 

Zauberteppich

 

Sie benötigen:

ein langes Seil

 

Alle Kinder sitzten im Kreis und hören Musik, Das Geburtstagskind legt einen Waldschatz in die Mitte. Nacheinander holen die Gäste je einen Gegenstand aus dem Korb und fügen Ihn in das Bodenbild ein. Solange bis ein wunderschöner Zauberteppich entstanden ist.

 

 

Nach diesem gelungen Fest werden sicher alle rundum zufrieden nach Hause gehen.

 

 

Und hier noch eine Idee wie Sie Ihren Feentisch gestalten können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0